„Ein kleiner Schritt für einen Menschen,
ein großer Schritt für die Menschheit.“

Credo

Geht nicht, gibt es nicht! Klingt abgedroschen, aber wenn Menschen zum Mond fliegen können, was sollte es in Werbung und Marketing-Kommunikation geben, was nicht möglich ist? Mit Pragmatismus und Engagement planen und setzen wir Projekte zielgerichtet um – schnell, effizient und mit dem notwendigen Auge für eine detailgenaue Umsetzung in jeder Phase des Projektes.

Teammeeting einmal anders.

Köpfe

crossover konzentriert Köpfe, um jeden Wasserkopf zu vermeiden. Kleine Teams, kurze Wege, flache Hierarchien. Jeder Kunde hat genau das Team, das er braucht – nicht mehr, nicht weniger. Grob geschätzt bringt es unser Team zusammen auf über 154 Jahre einschlägige Kommunikations- und Markenerfahrung.

Der Kopf zum Erfolg:
Alexander Wege

Gründer und Geschäftsführer der crossover communication seit 2002. Seine Stationen: viele Jahre Projektmanager und Kundenberater auf Agenturseite, danach Wechsel auf die Kundenseite: 12 Jahre in leitenden Positionen für Sony Deutschland und Sony Europe im Product Management und Advertising. Seit 2007 zudem Geschäftsführender Gesellschafter der Eventagentur Lautstark und seit 2011 Mitbegründer und Gesellschafter der Agentur White Rabbit in Berlin.

Kompetenzen

Beratung, Print, Digital: Neben der klassischen Markenführung entwickelt crossover integrierte und ergänzende Kommunikationsmaßnahmen – interdisziplinär und medienübergreifend.

Strategie

Konzept und Brand-Building

Werbung

Kampagnen- und Mediaplanung, Kommunikations- und Werbemittelerstellung

Direkt-Marketing & VKF

One2One-Communication, Customer Relation, Promotion und Trademarketing

Design

Corporate-, Editorial-, Webseiten- und Verpackungsdesign

Social Media

Social Media Strategie, Kampagnen, Content Erstellung, Community Management

PR

Public- und Social Relations, Medienarbeit, Presseverteiler

Messe & Event

Messestand-Design, Messebeteiligung, Kunden- und Mitarbeiterevents, Vertriebs-Kick Offs

Jede Marke, jedes Produkt oder Dienstleistung – B2C ebenso wie B2B – braucht eine klare Positionierung, denn erst dann lässt sich eine glaubwürdige Geschichte erzählen, die bei der Zielgruppe Gehör findet.